Moscato

Bei diesem trocken ausgebauten Weißwein handelt es sich um eine gelegentlich launige Variante aus der Moscatotraube, die aber immer dem Jahrgang folgend interessant und von Charakter geprägt ist. Wir haben uns hier wie beim Brachetto von der heute üblichen Routine abgewandt, um das Potential dieser herrlich aromatischen Traube zu entwickeln. Wir lassen den Most durchgären, um zu einem eleganten und raffinierten Weißwein zu gelangen, dessen dezentes Moscato-Aroma nicht ermüdet. Die sensible Moscatotraube reagiert sehr empfindlich auf den Witterungsverlauf, deshalb kann der Wein aus einem Jahrgang kräftig, fast robust sein, um sich im Folgejahr zu einem charmanten, würzigen Wein mit delikater Restsüße zu entwickeln.

ILONÀ 2003 ist ein charmanter, würziger Weißwein mit einer leichten Restsüße. Als halbtrockener Wein eignet er sich als Aperitif, als Begleiter zu Spargel und besonders zu würzigen Weichkäsen oder Roquefort.

ILONÀ 2004 besticht durch eine feine, elegante Muskatella-Note und ist ein liebenswerter Begleiter zu würzigen italienischen Fischgerichten, Spargel und zu vegetarischer Kost.

 

Übersicht Weine