Grappa und Anderes

 

Aus den Trestern unserer Trauben werden die Grappasorten Barbera, Brachetto und Moscato gebrannt. Die Trester unserer drei Rebsorten haben genügend Weinsäure für einen guten Grappa. (Der Säure wegen entstehen die besten italienischen Grappe in Italiens Norden.) Die Destillation übernimmt für uns die renommierte Destillerie Berta in Mombaruzzo. Berta wendet die klassische Methode der langsamen Dampfdestillation in kupfernen Brennblasen an, also ein diskontinuierliches Brennen.

 

Die jeweils gewonnenen Destillate werden sortengetrennt gelagert, auf 40 % vol. Alkohol gebracht und klar abgefüllt, um das unvergleichlich feine Sortenaroma zu erhalten. Der Grappa (Tresterbranntwein) wird nicht in Holzfässern gelagert, um nicht durch Holzgeschmack das Sortenaroma zu stören.